Die besten Elektrofahrräder 2012

elektrofahrraeder-2012

Elektrofahrräder sind für Behinderte und für Senioren geeignet, doch sind sie ebenfalls bei gesunden Menschen beliebt. Sie eignen sich für Fahrten über unwegsames Gelände und für das Befahren starker Steigungen. Auf das Treten können Sie nicht völlig verzichten, doch wird es durch den Elektromotor wesentlich erleichtert. Der Elektromotor wird erst durch das Treten aktiviert. Er ist so unauffällig und ist sehr dezent platziert. Da ist bei den modernen Elektrofahrrädern erst auf den zweiten Blick sichtbar, dass es sich um ein Elektrofahrrad handelt.

Diese Elektrofahrräder sind gut

Nicht immer müssen Sie ein gutes Elektrofahrrad im Fahrradgeschäft kaufen, denn im Onlineshop finden Sie leichte Elektrofahrräder mit Preisen in großer Auswahl, die Sie bestellen können.

Die Marke Winora hat sich auf Elektrofahrräder spezialisiert, die allerdings ihren Preis haben. Dafür bekommen Sie Qualität. Für Damen wird das Winora C1 angeboten, während Herren das S3 Cross oder das S2 Cross kaufen können. Ebenfalls von Winora kommt das Winora Town exp zero, das sehr flach ist und sich für Damen und Herren eignet. Im Jahre 2010 wurde dieses Elektrofahrrad mit dem Produkt Design Award ausgezeichnet.

Haibike bietet Cross- und Trekkingmodelle für Damen und Herren an. Die Fahrräder zeichnen sich durch sehr sportliche Formen und viel Bodenfreiheit aus. Sie wiegen weniger als 20 kg. Das Haibike eQ XDuro FS RX ist eines der besten Elektrofahrräder dieses Jahres. Im vorigen Jahr erhielt es den Eurobike Awards. In diesem Jahr wurde es mit dem iF Design Award ausgezeichnet. Was macht dieses tolle Fahrrad eigentlich so besonders? Das gesamte Konzept ist mit

  • Bosch-Antriebssystem für Mountainbikes
  • Positionierung von Motor und Akku in der Rahmentriangel
  • Keine hinderliche Schwerpunktbildung
  • Motor, der mit höherer Drehzahl betrieben werden kann, ohne sich zu überhitzen
  • Viel Bodenfreiheit
  • Unterstützung für Geschwindigkeit von 25 km/h
  • Nenndauerleistung 250 Watt

insgesamt überzeugend. Das Modell ist für Damen und Herren geeignet.

Preisleistung – Top!

Gute Elektrofahrräder haben ihren Preis. Möchten Sie jedoch weniger als 1.000 € für Ihr Elektrofahrrad ausgeben, können Sie ein Modell von Vermont kaufen. Das Vermont E-Jersey 7G ist ein Damenrad und ist mit einem Lithium-Ionen-Akku von 36 V ausgestattet.

Für Herren eignet sich das sportliche Schwinn Transit Men Li-Po Pedelec. Es hat die typische Form eines Herrenfahrrads. Der Motor ist fast unsichtbar und ist gekonnt in den Rahmen integriert. Der Lithium-Ionen-Akku ist besonders sparsam.

 

Bildquelle: äquinoktium

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Incoming search terms:

Comments

  1. M.Zöltsch says:

    die Federung der einzelnen Modelle wir nicht erwähnt, aufgezeigt.

Sag uns deine Meinung!

*