Energie sparen: Drei Ideen, von klein bis groß

Solarzellen

Nicht nur private Haushalte kämpfen mit immer horrenderen Stromkosten, auch oder gerade Unternehmen ächzen unter der Zusatzbelastung Energiekosten, die einen ernstzunehmenden Teil in der Bilanz mancher Firmen ausmacht. Klug da, wer sich früh für alternative Konzepte entscheidet und umweltbewusst in die Zukunft blickt! Wir stellen drei Ideen vor die helfen, die Energiekosten zu minimieren, vom kleinen Aufwand für Jedermann bis hin zum größeren Konzept zum Energie sparen:

Fenster

Von modernen Bürogebäuden bereits bekannt, die großflächige Verwendung von Glas im Gebäudebau. Glas bietet neben dem optischen Faktor vor allem den Vorteil, Räume gratis durch Sonnenlicht zu erhellen, der Bedarf an Lampen wird somit gering gehalten, was den Stromkosten zu Gute kommt. Auch für den privaten Hausbau können große Glasflächen eine Idee sein, um für natürliche Helligkeit und geringe Energiekosten zu sorgen.

 

Energiespar-Seminare

Eher für den gewerblichen Bereich interessant: Seminare zum Thema Energie sparen. Besonders interessant werden solche Programme in Hinsicht auf die Beschränkung, dass ab 2013 Unternehmen im produzierenden Gewerbe nur noch dann Steuervorteile bei Energie- und Stromsteuer bekommen, wenn sie ein funktionierendes Energiemanagementsystem vorweisen! Deshalb empfiehlt sich ein Seminar Energiemanagement: Nachhaltigkeit geht Hand in Hand mit einem sinnvollen und bewussten Umgang mit Ressourcen.

 

Solarzellen

Sowohl für den privaten Bereich wie auch für den gewerblichen Bereich eine Überlegung wert: Solarzellen auf dem Dach, die Energie erzeugen. Jedoch muss dies nicht zwangsläufig eine Einzelinvestition bleiben, Solaranlagen können heutzutage mit modernen Heizanlagen zur Beheizung von Räumen gekoppelt werden. Für den individuellen Bedarf, ob im Eigenheim oder in der Firma, empfiehlt sich die Planung durch einen Fachmann.
Wir wünschen viel Erfolg beim Strom sparen!

Bildquelle: jigedine (Flickr CC BY 2.0)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Sag uns deine Meinung!

*